Für die Energiewende produzieren

Brandenburg nimmt in der Erzeugung Erneuerbarer Energien eine Vorreiterrolle in Deutschland ein: Hier stehen bereits mehr als 3.900 Windenergieanlagen, die zusammen auf eine installierte Leistung von ca. 7.600 MW kommen. Mit einer Fläche von 209 Hektar befindet sich auch der größte Solarpark Deutschlands in Brandenburg.

Komponenten der Energietechnik

In Brandenburg wird die Energiewende Wirklichkeit. Kein Wunder, dass Brandenburg auch ein begehrter Produktionsstandort für Ausrüstung und Komponenten der Energietechnik ist.  

In Brandenburg heißt es also: Volle Kraft voraus! Wir bieten Ihrem Unternehmen exzellente Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Technologien und zur Herstellung von nachhaltigen Produkten für die Energiewende: Von Solarmodulen über Elektrolyseure bis hin zu Speicheranlagen für Solarthermie oder Blockheizkraftwerke.

Neue Wertschöpfung für den Klimaschutz

Ihr Unternehmen stellt Kunststoff- oder Metallerzeugnisse in Leichtbauweise her? Herzlich willkommen in Brandenburg! Spezialisierte Forschungsinstitute wie das Fraunhofer Institut für Angewandte Polymertechnik oder das Forschungszentrum für Leichtbauwerkstoffe stehen Ihnen als Entwicklungspartner zur Seite. Sie möchten Produkte aus biobasierten Materialien entwickeln und produzieren, Ressourcen schonen und wiederverwerten? Auch dann sind Sie hier genau richtig! Am Standort für Clean Technologies - in Brandenburg!

Wir laden Sie ein

wenn Sie nachhaltige Produkte herstellen und so zur Wertschöpfung für den Klimaschutz beitragen möchten,
wenn Sie Ausrüstung, Komponenten und Bauteile für moderne Energietechnik produzieren, dafür Services anbieten oder neue Technologien entwickeln,
wenn Sie Ihre Produktkompetenz im Zentrum der Energiewende unter Beweis stellen wollen,
wenn Sie so ein Teil der Klima- und Energiewende werden wollen,
dann sind Sie herzlich willkommen in Brandenburg.

Viele sind schon da

Image
Logo Oxford

Die Module der Oxford PV Germany GmbH aus Brandenburg an der Havel

Die neu entwickelten Tandem-Solarzellen, die jetzt in die Massenfertigung gehen, bieten im Vergleich zu herkömmlichen Modulen die Möglichkeit, die Gewinnung von Solarstrom bei gleicher Montagefläche noch effizienter und wirtschaftlicher auszugestalten.
 

Image
Logo McPhy

Die Elektrolyseure der McPhy Energy Deutschland GmbH

Wasserstoff ist ein Schlüsselelement der Energiewende. Mit den McPhy-Elektrolyseuren können Unternehmen den benötigten kohlenstoffarmen Wasserstoff vor Ort produzieren und verfügen so über eine Backup-Lösung für die autonome Energieerzeugung.
 

Image
Logo RockTech

Die Lithium-Raffinerie der Rock Tech aus Kanada

In Guben investiert die kanadische Rock Tech Lithium Inc. 470 Millionen Euro in den Aufbau einer Fabrik zur Herstellung von Lithiumhydroxid. Unverzichtbar bei der Produktion von Batterien für E-Fahrzeuge.
 

Image
Logo Huch

Mit der Speichertechnologie der HUCH GmbH die Sonne überlisten

Erneuerbare Energien benötigen besondere Speichertechnologien, damit Energie auch dann zur Verfügung steht, wenn die Sonne mal nicht scheint. Die Solarspeicher der HUCH GmbH garantieren eine kontinuierliche Energienutzung.
 

Image
Logo pyropower

Biokohle aus der Lausitz

Die pyropower GmbH realisiert am Lausitzer Standort ein innovatives regeneratives Pyrolyse-Anlagensystem mit grüner Nachverstromung. Ein klimapositives Kleinkraftwerk zur Erzeugung der "Lausitzer Biokohle" – damit wird ein nachhaltiger Beitrag zum Klimawandel geleistet.
 

Image
Logo Euro-K

Succeeding Energy Systems.

Die EURO-K GmbH optimiert Verbrennungstechnologien durch die Weiterentwicklung der Mikrogasturbine zum Energiewandler von morgen. Effizienzsteigerung und Umweltverträglichkeit aus einer Hand.
 

www.euro-k.de und www.bergundkiessling.com

Image
Logo Aleo

Die Hochleistungsmodule der Aleo Solar GmbH aus Prenzlau

Die preisgekrönten Photovoltaikmodule finden weltweit Absatz. Wer auf Solarstrom umsteigen will, für den bieten die verschiedenen HE-Tec Module mit den dazu passenden Systemkomponenten einen guten Einstieg in die Solarstromgewinnung.
 

Mitarbeiter an Solarpanel
© Foto: WFBB
Alte Waage
© Foto: WFBB

Unsere Beispiele belegen es eindrucksvoll: Wo könnten Sie die Hardware der Energiewende und nachhaltige Produkte für eine klimafreundliche Zukunft besser produzieren als im Zentrum der deutschen Klima- und Energiewende?


Die Bundeshauptstadt Berlin vor der Haustür und beste Rahmenbedingungen für industrielle Ansiedlungen machen Ihnen die Entscheidung für den Standort Brandenburg noch einfacher.


Werden Sie Teil der innovativen Wettschöpfungskette entlang klimafreundlicher Produkte, moderner Energietechnologien und nachhaltiger Mobilität in Brandenburg.

Ihre Ansprechpartner

Image
Philipp Ruta
Für alle Fragen zur Unternehmensansiedlung
Philipp Ruta
Stellv. Teamleiter Industrie
Projektmanager Clean Technologies, Energietechnik, Kunststoffe und Chemie
+49 331 – 730 61-213

Image
Bert Tschirner
Für alle Fragen zur Nutzung von Erneuerbaren Energien
Bert Tschirner
Teamleiter
Energieagentur
+49 331 – 730 61-410

Premium-Informationen

Image
Erneuerbare Energien Cover
Erneuerbare Energien in Brandenburg

Brandenburg ist führend bei der Energiewende in Deutschland. Der kontinuierliche Ausbau der Erneuerbaren Energien macht Brandenburg zum idealen Standort für Unternehmen und Investoren, wenn es um klimafreundliche Produktion und die Entwicklung von Technologien und die Herstellung von Produkten für die Energiewende geht. 

Sehen Sie hier auf einen Blick, welche Perspektiven 
die Erneuerbaren Energien in Brandenburg bieten.

Download
Document
X
Sobald Sie die Formularfelder ausgefüllt haben, können Sie die gewünschte Broschüre kostenfrei herunterladen.
Name Interessent
Land/Region