Wertschöpfung für die Zukunft

Mit der Gigafactory von Tesla in Grünheide entstehen tausende Arbeitsplätze in der Produktion elektrisch angetriebener Fahrzeuge. Eine eigene Batteriefertigung soll die Gigafactory perspektivisch noch ergänzen. Das ist der großartige Beginn einer neuen Wertschöpfungskette – einer Wertschöpfung mit Zukunft!

Mit der Produktion von Kathodenmaterial für Batterien durch die BASF in Schwarzheide ergänzt ein weiterer Global Player die Wertschöpfungskette Speicherkomponenten für die Elektromobilität im Land. Microvast in Ludwigsfelde fertigt Speicherkomponenten für Lkw. Weitere Unternehmen aus der ganzen Breite der Wertschöpfung der Elektromobilität folgen. Und es bleibt nicht beim Auto: Rolls-Royce entwickelt in Brandenburg einen Hybridantrieb für elektrische Flugzeugturbinen. Hier geht was!

Wir laden Sie ein

Werden Sie Teil der Wertschöpfung für die Zukunft! Wir unterstützen Unternehmen, die mit ihren Investitionen einen Beitrag zur Entwicklung einer klima- und umweltfreundlichen Mobilität leisten möchten.

Wenn Elektromobilität auch für Sie ein Zukunftsthema ist,
wenn Sie die Entwicklung von Speichertechnologien begeistert,
wenn Sie einen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität leisten möchten,
dann sind Sie richtig in Brandenburg!

Viele sind schon da

Tesla

Close
Electric Car Tesla
© Pixabay/Yannick McCabe-Costa
Mehr erfahren

Mit der GIGAFACTORY wird Brandenburg zum Vorreiter der Mobilitätswende

Bei Tesla arbeiten Talente, die die Mobilität der Zukunft von zwei Seiten prägen. Die Entwicklung des autonomen Fahrens und der batteriebasierte Elektroantrieb machen Tesla zum Vorreiter im Bereich der Elektromobilität. 

Künftig arbeitet ein Teil dieser Talente auch in Brandenburg: In Grünheide entsteht die neue Gigafactory mit mehreren tausend Arbeitsplätzen in Rekordzeit. Und dabei soll es nicht bleiben: Bereits jetzt plant Tesla auch den Bau von größeren und leistungsfähigeren Batteriezellen als üblich vor Ort in Grünheide. Das unterstützen wir gerne!

Giga Berlin Luftansicht
© Tesla
 
Tesla Gigafactory 4 Eichenstraße 315537 Grünheide (Mark)
Close

BASF und Microvast

Close
Aufladen E-Auto
© megaflopp – stock.adobe.com
Mehr erfahren

Die Batterien der nächsten Generation

Die Nachfrage steigt. Und zwar erheblich. Die Produktion von Batterien als Speichermedien für Elektrofahrzeuge hat Zukunft. Das wissen wir in Brandenburg natürlich und daher unterstützen wir Unternehmungen, die diese Nachfrage befriedigen wollen.

BASF in Schwarzheide 

Die BASF Schwarzheide GmbH hat im Februar 2020 die Errichtung eines neuen Produktionsstandorts für Batteriematerialien am gleichnamigen Standort bekanntgegeben. 400.000 vollelektrische Fahrzeuge jährlich sollen hier ausgestattet werden: 

BASF Batterie
© BASF SE

Microvast in Ludwigsfelde 

In Ludwigsfelde investiert der US-Batteriehersteller Microvast rund 43 Millionen Euro in eine Europazentrale und Produktionsstätte für schnellladefähige Batteriemodule, die in zehn bis 15 Minuten aufgeladen sind. Damit sollen künftig Transporter, Lkw, Sport- und Geländewagen betrieben werden.

Microvast Luftansicht
© Microvast
 
BASF Schwarzheide GmbHSchipkauer Str. 101987 SchwarzheideMicrovast GmbHAn der Eichspitze 814974 Ludwigsfelde
Close

Ihr Ansprechpartner

Image
Andreas Rothe
Andreas Rothe
Stellv. Teamleiter Industrie
Automobilindustrie, Zulieferindustrie
+49 331 – 730 61-212
+49 331 – 730 61-229
Autobahn Luftbild
© phpetrunina14 – stock.adobe.com
Verkehrsnetz
© istock/metamorworks
Paketfliessband_blau
© bong – stock.adobe.com
Drohne über Feld
Ruslan Ivantsov – stock.adobe.com